Dr. Falko Grube
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

29.04.2020, Allgemein

Rettungsschirm für ÖPNV

Die Corona-Pandemie bringt auch Verkehrsunternehmen in zum Teil existenzbedrohende Situationen. Seit Beginn der Pandemie sind die Fahrgastzahlen um 70 bis 90 Prozent zurückgegangen. Gerade kleinere Verkehrsunternehmen stoßen dadurch an wirtschaftliche Grenzen und sind von Insolvenz bedroht.
„Wenn man dieser Tage Bus und Bahn fährt, sieht man auf den ersten Blick, dass viel weniger Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen“, sagt Falko Grube, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. „Ein leistungsfähiger ÖPNV ist systemrelevant, viele Menschen sind auf ihn angewiesen. Das Klima übrigens auch. Er muss also während und auch nach der Corona-Krise zur Verfügung stehen.“
Die Verkehrsministerkonferenz wandte sich mit einem Brief an den Bundesverkehrsminister und bat darum, den ÖPNV mit zusätzlichen, zweckgebundenen Mitteln bei der Bewältigung der Pandemiefolgen zu unterstützen. Grube unterstützt diesen Vorstoß ausdrücklich. „Am Ende können die Fahrgäste, die Unternehmen und die Kommunen als Verkehrsträger den derzeitigen Einbruch nicht allein ausbaden.“

07.04.2020, Allgemein

Weltgesundheitstag

Bekämpfen wir die Krankheiten, gegen die wir Mittel haben – Ja zur Impfpflicht!

Der 7.April ist Weltgesundheitstag. Dieser von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufene Gedenktag soll das Bewusstsein für die weltweiten Gesundheitsprobleme verstärken.

Dazu erklärt der Magdeburger SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Falko Grube: „Die Corona-Pandemie zeigt, wie hilflos man einer Krankheit ausgeliefert sein kann, wenn keine Impfstoffe verfügbar sind. Gegen viele gefährliche Krankheiten wie Pocken, Masern oder Polio kann man sich aber impfen lassen – und sollte das auch tun!

Der Verzicht auf Vorsorgeimpfungen oder gar Kampagnen gegen Impfungen gefährden Menschen, die sich nicht impfen können, weil sie krank oder allergisch gegen die Impfstoffe sind. Diesen Menschen kann man nur helfen, wenn alle anderen geimpft und sie sich nicht anstecken können. Mediziner nennen das Herdenschutz. Bekämpfen wir die also Krankheiten, gegen die wir die Mittel haben. Ja zur Impfpflicht!“

 

02.04.2020, Allgemein

Internationaler Kinderbuchtag

Beim Lesen entstehen die Bilder im Kopf. Besser als jede Grafikkarte.

Seit 1967 wird der Geburtstag des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen am 2.April als Internationalen Kinderbuchtag gefeiert. Der Aktionstag soll das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Literatur fördern. „Gerade in Zeiten in denen der Besuch von Spielplätzen oder von Jugendtreffs nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, sind Kinderbücher eine gute Alternative zum Fernsehen und Computerspiel“, dazu erklärt der Magdeburger SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Falko Grube. „Aber auch sonst ist die Fähigkeit zu lesen und Wissen aufzunehmen, eine zentralen Grundlage für das weitere Leben. Es fördert die Kreativität und Neugier von Kindern und es ist wichtig ihnen frühzeitig zu vermitteln, dass Lesen Spaß machen kann.“

28.03.2020, Allgemein

Zeitumstellung

Am 29. März wird wieder die Zeit umgestellt. „Das Wochenende verkürzt sich um eine Stunde, und das, obwohl sich im Sommer 2018 bei einer EU-weiten Onlineumfrage 84 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen haben und obwohl das EU-Parlament das bereits vor einem Jahr beschlossen hat,“ erklärt der Magdeburger SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Falko Grube.

Grube verweist auf die Uneinigkeit der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die sich nicht darauf einigen können, ob die Normal- oder Sommerzeit permanent einführt wird. „Das ist ein Unding. Niemand will die Zeitumstellungen. Wenn die Coronakrise vorbei ist, muss es da schnell eine Einigung geben.“

 

 

 

 

22.03.2020, Allgemein

Welttag des Wassers

Am 22. März wird der „Welttag des Wassers“ begangen. Dazu erklärt der Magdeburger SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Falko Grube: „Die größten Feinde einer qualitativ hochwertigen und bezahlbaren Wasserversorgung sind die durch den Klimawandel bedingten langen Trockenperioden in den letzten Jahren, die Nitratverseuchung durch übertriebene Düngung und die Liberalisierung der Wasserwirtschaft, durch die weltweit agierende Unternehmen Wasser in eine für viele unerschwingliche Handelsware verwandelt. Es bringt keinen Nutzen für die Menschen, die öffentliche Wasserversorgung dem Wettbewerb zu unterwerfen.“

Auch mit Blick auf die weltweite Situation bekräftigt Grube: „Es muss daher Ziel weltweiter Politik bleiben, die Situation der weltweit über zwei Milliarden Menschen, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung haben, erheblich zu verbessern.“

 

Suche

Programm und Team der SPD Magdeburg zur Stadtratswahl 2019
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
SPD-Stadtratsfraktion Magdeburg
Meine Stimme für Vernunft!